2016: 10. Auflage der Internationalen Netzwerkwoche

Bereits zum 10.mal findet in der ersten Februarwoche in über 40 Ländern gleichzeitig die Internationale Netzwerkwoche statt. Gemeinschaftlich organisiert und durchgeführt wird diese weltweit stattfindende Veranstaltungsserie von einigen der weltweit führenden Netzwerke.

Die Netzwerkfähigkeiten von Menschen, Unternehmen und Organisationen auszubauen, ist eines der erklärten Ziele der Internationalen Netzwerkwoche. Ins Leben gerufen wurde diese Veranstaltung 2006 in den USA von BNI-Gründer Dr. Ivan Misner. Der Fokus liegt hierbei, Teilnehmer verschiedener Netzwerke, Vertreter aus Politik und Presse, sowie Interessenten aus allen Ebenen der Wirtschaft zusammenzuführen und effektive Netzwerkarbeit erlebbar zu machen.

1.000 Unternehmer in Deutschland, 120.000 weltweit

Über 1.000 Unternehmer haben im vergangenen Jahr in Deutschland – von Augsburg bis Wiesbaden – bei der internationalen Netzwerkwoche in Deutschland teilgenommen und damit für eine Rekordbeteiligung gesorgt. Weltweit haben mehr als 120.000 bei diesen Veranstaltungen intensiv genetzwerkt.

Mitmachen lohnt sich

Auch in diesem Jahr finden mindestens 14 Veranstaltungen in Deutschland und Österreich während der Internationalen Netzwerkwoche statt, unter anderem in München, Würzburg oder auch in Salzburg und Klagenfurt. Eine Übersicht zu allen Events und alle Informationen zur Anmeldung finden Sie hier: Veranstaltungen Internationale Netzwerkwoche

www.bni.de

Netzwerk-Partner